Unfall Rote Ampel Aussage gegen Aussage

Unfall Rote Ampel Aussage gegen Aussage

“Ich fuhr mit meinem Fahrzeug gerade aus während ich grün gehabt habe. Der Linksabbieger des Gegenverkehres hatte rot, aber fuhr dennoch weiter und kollidierte mit mir. Ich hatte 2/3 dieser Kreuzung bereits durchquert. Er behauptet nun das er ebenfalls grün hatte. Nun steht es Aussage gegen Aussage.”

Verkehrsunfälle an Kreuzungen mit einer Signallichtanlage kommen sehr oft vor. Meist liefern die Aussagen der Beteiligten kein einheitliches Bild. Doch zeugen können die Ampelschaltung beurteilen, wie z.B. Fußgänger “als ich gerade grün bekam hörte ich einen lauten Knall”

Wie wird in der Unfallrekonstruktion die Aussage gegen Aussage beim überfahren einer roten Ampel analysiert ?

Grün, gelb oder doch schon rot? An Ampeln nehmen es die Autofahrer hin und wieder nicht ganz so genau. Manchmal kommt es dort zu Unfällen. Doch was passiert, wenn beide Parteien behaupten, ein grünes Ampelsignal gehabt zu haben?

Und wer zahlt für den Schaden?

Der Ampelschaltplan

Der Ampelschaltplan gibt Auskunft über die Ampelschaltung der Kreuzung. Bei Unfällen auf Kreuzungen mit Lichtzeichenanlagen machen die Beteiligten nachträglich recht häufig die Freigabe durch grünes Licht jeweils für ihre Fahrtrichtung geltend. Bei der Unfallrekonstruktion kann deshalb die Einbeziehung der Schaltphasen in den zeitlichen Ablauf des Unfallgeschehens notwendig werden. Zusätzlich zu einem Übersichtsplan der Kreuzung, in
dem die Standorte der verschiedenen Ampeln eingetragen sind, muss noch der Signalzeitenplan der betreffenden Lichtzeichenanlage vorliegen, aus dem die zeitliche gegenseitige Abhängigkeit der einzelnen Lichtzeichen zu ersehen ist. Eine zeitlich absolute Zuordnung der Schaltphasen zum Kollisionszeitpunkt ist nicht möglich, jedoch lassen sich zeitliche Modelle in der Weg-Zeit-Betrachtung plausibel darstellen. So können aus den Fahrzeugendstellungen und der Deformationsenergie Rückschlüsse auf die Einlaufgeschwindigkeiten und das vorkollisionäre Fahrverhalten der Fahrzeuge gezogen werden.

Sehr detailliert kann die Phasenschaltung in die Unfallrekonstruktion einbezogen werden, wenn es Aussagen über die Schaltung gab. Z.B. der Radfahrer sagte, als meine Radfahrerampel gerade grün schaltete hörte ich einen lauten Knall.

Ampelphase Phasenschaltung von Verkehrsampel Unfall Kreuzung rot gefahren
verkehrsunfall kreuzung bei rot gefahren unfall aussage gegen aussage
Zur Werkzeugleiste springen